Sonntag, 17. November 2013

Kalte Herbsttage

Was gibt es besseres nach einem langen Herbstspaziergang, in kalter Luft als eine heiße Suppe??? 
Ich bin ein großer Suppen-Fan. Nicht nur nach Frischluftausflügen, sondern auch nach langen Bürotagen eine echte Alternative. Hier zwei meiner Rezepte vom Wochenende. 




 und



Kartoffel-Grünkohl Suppe


Zutaten für 4 Pers./4 PP

350g Grünkohl  (TK)
500g mehlig kochende Kartoffeln
1 Tl Öl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Paprika
50g Chorizo
1 l Gemüsebrühe
Pfeffer, Salz & Muskatnuss

Grünkohl auftauen lassen
Zwiebeln und Knoblauch in Öl anbraten, ist Stücke geschnittene geschälte Kartoffeln zufügen , kurz anschwitzen und mit Paprika würzen.
Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 15-20 Min weich kochen – pürieren und würzen.

Die Chorizo in kleine Stücke schneiden und fettfrei kurz in einer Pfanne anbraten.

Grünkohl separat erwärmen und mit der Wurst zur Suppe geben. Heiß genießen.



Superschnelle Chili Garnelen Kokos Suppe


Zutaten für 2 Pers./ 3,5 PP

100g Minigarnelen
400g stückige Tomaten
100ml Kokosmilch
100ml Gemüsebrühe
1 Frühlingszwiebel
Pfeffer, Salz

Tomaten mit der Kokosmilch und Gemüsebrühe erwärmen, Garnelen  und klein geschnittene Frühlingszwiebel zufügen. Würzen – Fertig.

So schnell – so lecker!!!!




Kommentare:

  1. Hmmm die sehen beide super lecker aus.
    Aber ich mag doch keinen Grünkohl :D
    Vllt muss ich es nochmal nach deinem zweiten Rezept probieren - vllt werden Grünkohl und ich doch noch Freunde ;)

    AntwortenLöschen
  2. Probier's mal aus. Ich fand ihn nicht sehr dominant im Geschmack. Kannst ja auch etwas weniger nehmen. Lg Petra

    AntwortenLöschen
  3. oh die grünkohl-kartoffelsuppe werd ich diese woche mal testen. danke für die anregung =) sieht wirklich lecker aus und ich glaub ich bin genauso ein großer suppenfan wie du!
    alles liebe leuka

    AntwortenLöschen